blog

  • Rita Erne

Wenn wir wirklich lebendig sind...


"Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren."

Thich Nhat Hanh



Als junges Mädchen verbrachte ich ein Jahr in Brasilien. Eine neue Welt öffnete sich für mich - Vieles war sehr exotisch und so unglaublich anders als alles mir bisher Bekannte in der kleinen Schweiz. Ich fand sehr viel Spannendes in dieser neuen südamerikanischen Welt und begegnete so auch zum ersten Mal dem kleinen so wunderbaren Kolibri. Fasziniert beobachtete ich jeweils seine Fähigkeit, in der Luft zu schweben, mit den Flügeln so schnell zu schlagen dass er am selben Ort in der absoluten Stille schweben konnte und sich so aus diesem Schweben seine Blüten aussuchte, um zu seinem Nektar und der Süsse zu gelangen. Die Fähigkeit des Kolibris an Ort in der Luft zu bleiben sowie auch seitwärts und rückwärts fliegen zu können fasziniert mich auch heute noch sehr. Die schimmernde Farbenpracht des Gefieders des so kleinen Vogels passte für mich bestens in die sehr farbige und lebensfrohe Energie meiner temporären Heimat. Als besonders liebevoll empfand ich damals den portugiesischen Namen - beijaflor. Dieses Wort mit dem sanften und warmen Klang bedeutet dass der Kolibri die Blumen küsst. Und so hat sich der kleine Blumenküsser mit seinem Wesen und seinem so zauberhaft klingenden Namen in mein Herz geschlichen.


Die Vielfalt an Blumen, welche dem Kolibri in seinem Lebensraum zur Verfügung steht, ist eine wahre Farbenpracht. So ist auch unser Leben, wenn wir es genauer betrachten. Wir haben eine vollumfängliche Farbenpalette an Erfahrungen zur Auswahl, die gesamte vielseitige und prächtige Blumenwiese - nur sehen wir manchmal die Blumen in den verschiedenen Farbnuancen nicht mehr genau. Wir wissen nicht, wohin wir uns ausrichten können und wohin wir zuerst "fliegen" sollen. Manchmal ist die Vielfalt zu gross oder öfters sehen wir unscharf und sind in dem Sinne farbenblind für die lebendigen Farben. Wenn wir innehalten, atmen und an Ort und Stelle verweilen, können wir genau hinsehen und sehen den richtigen Nektar und die richtige Süsse für uns in unserem Leben. Wir werden automatisch und intuitiv von der passenden Farbe und Blüte angezogen und fokussieren unsere Energie auf das für uns Wesentliche.


Der Kolibri ist ein schönes Symbol für die Fülle, die Achtsamkeit, die Präsenz, die Ruhe und vor allem das Innehalten im Moment. Es ist auch für uns möglich, rückwärts zu fliegen oder etwas von der seitlichen Perspektive anzuschauen und Situationen oder Gefühle neu zu betrachten. Mit der Energie des Kolibris finden wir den richtigen Blickwinkel für den richtigen nährenden Nektar und sehen die ganze Vielfalt des Lebens, welche sich da vor unseren Augen zeigt. Aus der Haltung der Stille und der Präsenz werden Farben sichtbar und es gelingt uns, uns auf das Wesentlich zu fokussieren und vielleicht sogar mit Leichtigkeit Entscheidungen zu treffen.


In Momenten in meinem Leben, wenn mich die Hektik, Ereignisse oder der Alltag zu sehr beanspruchen oder zwischendurch überrollen scheinen , versuche ich mir meinen eigenen inneren Kolibri herbeizuzaubern. Nicht immer lässt es die Zeit zu, sich genau in dem Moment durch eine ausführliche bewusste Meditation oder Ähnliches in die Achtsamkeit zu bewegen. So stelle ich mir manchmal diesen kleinen Blumenküsser vor, wie er an Ort und Stelle verweilt und inne hält. Und obwohl er an Ort bleibt, ist er durch seinen schnellen und leichten Flügelschlag in. Bewegung und die Energie fliesst. Vor meinem inneren Auge sehe ich den kleinen Vogel, wie er mitten in meinem Herzen wohnt und betrachte ruhig und sanft atmend, wie sich dadurch mein Herz öffnen und in die Ruhe kehren kann. Mein Blick und mein Geist werden weit und ich bin in der Lage viel genauer zu beobachten, wahrzunehmen und zu spüren, was jetzt genau richtig ist. Der reine Gedanke und das innere Bild in Verbindung mit dem Atem bringen Ruhe und Zentrierung. Diese kurze "Kolibri-Visualisierung" ist eine kleine Sache und doch grossartig.


Mit der Energie des Kolibris im Herzen kann ich mich der richtigen Farbe und der schönsten sowie momentan passenden Blüte widmen und meine Energie beginnt wieder zu fliessen. Wenn meine Energie sich bewegt, nehme ich die Wunder um mich herum wahr und fühle mich lebendig - ich bin bereit für das Leben.









Mein Blumenküsser-Notizbuch - das Innehalten und die Stille im Herzen beflügeln die Kreativität.